40 Listen auf dem Stimmzettel für die Europawahl 2019

Wie der Bundeswahlleiter heute mitteilte, werden 40 Parteien und sonstige politische Vereinigungen in Hessen an der Wahl der Abgeordneten zum 9. Europäischen Parlament teilnehmen; im Jahr 2014 standen 24 Wahlvorschläge auf dem Stimmzettel. 39 der 40 zugelassenen Parteien und sonstige politische Vereinigungen haben eine gemeinsame Liste für alle Bundesländer eingereicht. Die CDU tritt mit einer Landesliste in Hessen an.

Bei der Europawahl im Jahr 2014 waren von den 96 Abgeordneten aus der Bundesrepublik Deutschland zwei Bewerber aus der hessischen Landesliste der CDU, eine Bewerberin und ein Bewerber der SPD, ein Bewerber der GRÜNEN und eine Bewerberin der PIRATEN mit Wohnsitz in Hessen über die Bundeslisten dieser Parteien ins Europäische Parlament gewählt worden. Auch in der nächsten Wahlperiode werden 96 deutsche Abgeordnete im Europäischen Parlament vertreten sein.
Folgende Parteien und politische Vereinigungen nehmen an der Wahl der Abgeordneten zum 9.Europäischen Parlament teil:


1. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
3. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
4. Alternative für Deutschland (AfD)
5. DIE LINKE (DIE LINKE)
6. Freie Demokratische Partei (FDP)
7. Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)
8. PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)
9. FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER)
10. Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
11. Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative
(Die PARTEI)
12. Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)
13. Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung – Politik für die Menschen (Volksabstimmung)
14. Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
15. Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
16. Bayernpartei (BP)
17. Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
18. Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale (SGP)
19. Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL (TIERSCHUTZ hier!)
20. Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz)
21. Bündnis C – Christen für Deutschland (Bündnis C)
22. Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG)
23. Bündnis Grundeinkommen - Die Grundeinkommenspartei (BGE)
24. Demokratie DIREKT! (DIE DIREKTE!)
25. Demokratie in Europa - DiEM25
26. DER DRITTE WEG (III. Weg)
27. Die Grauen – Für alle Generationen (Die Grauen)
28. DIE RECHTE – Partei für Volksabstimmung, Souveränität und Heimatschutz (DIE RECHTE)
29. Die Violetten (DIE VIOLETTEN)
30. Europäische Partei LIEBE (LIEBE)
31. Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN)
32. Graue Panther (Graue Panther)
33. LKR – Bernd Lucke und die Liberal-Konservativen Reformer
34. Menschliche Welt – für das Wohl und Glücklichsein aller (MENSCHLICHE WELT)
35. Neue Liberale – Die Sozialliberalen (NL)
36. Ökologische Linke (ÖkoLinX)
37. Partei der Humanisten (Die Humanisten)
38. PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE)
39. Partei für Gesundheitsforschung (Gesundheitsforschung)
40. Volt Deutschland (Volt)


In dieser Reihenfolge werden die Wahlvorschläge auf dem Stimmzettel erscheinen. Sie richtet sich nach der Zahl der bei der letzten Europawahl in Hessen gewonnenen Stimmen. Parteien und sonstige politische Vereinigungen, die 2014 nicht kandidiert haben, schließen sich ab Listennummer 19 in alphabetischer Reihenfolge der Parteinamen an.

Ein Musterstimmzettel für die Europawahl in Hessen wird in Kürze ins Themenportal wahlen.hessen.de eingestellt.

Kontakt für Pressevertreter
Wahlleiter: Landeswahlleiter für Hessen
Telefon: 0611-353-1681
Fax: 0611-32712-1681
E-Mail: wahlen@hmdis.hessen.de

Friedrich-Ebert-Allee 12
65185 Wiesbaden

Hessen-Suche