Wahlkreisstimme

Mit der Wahlkreisstimme kann die Wählerin oder der Wähler auf der linken Seite des Stimmzettels die Wahlkreisbewerberin oder den Wahlkreisbewerber direkt wählen. Die Bewerberin oder der Bewerber mit den meisten Stimmen erhält ein Mandat im Hessischen Landtag.

Rechtsgrundlagen:
§ 8 und § 9 Landtagswahlgesetz – LWG -
§ 28 Abs. 2 Nr. 1 LWG
§ 36 Abs. 1 LWG

Siehe auch: Kreiswahlvorschlag, Stimmzettel und Wahlsystem

zurück

Hessen-Suche